Sportordnung des DSB

Allgemein gültige Regeln für alle Disziplinen Teil 0; Seite 27 0 Printausgabe der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes, Stand 01.01.2022 Ein CLEAR LOG (Löschen der Scheibenspeicher) darf nur mit Erlaubnis der Klassifikationsjury vorgenommen werden. Die Anzahl der Schusslöcher muss gezählt und ihre Lage muss in Betracht gezogen werden. Die Jurymitglieder prüfen obige Unterlagen unabhängig voneinander, bevor eine formale Entscheidung erfolgt. 0.8.6 Abbruch einer Landesmeisterschaft Über den Abbruch einer Landesmeisterschaft wegen höherer Gewalt entscheidet der Veranstalter zusammen mit dem Schießleiter/leitenden Kampfrichter. Nur bei Abbruch kann das Ergebnis der vorgeschalteten Meisterschaft zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gewertet werden. Analog dazu werden Kreis-/ Gau-/ Bezirksmeisterschaft entschieden. 0.9 Wettbewerbe, Ligen, Wettkämpfe, Ummeldungen, Verhalten von Schützen und Betreuern, Disziplinarbestimmungen 0.9.1 Wettbewerbe Olympische Wettbewerbe und olympische Klassen Der DSB ist nicht verpflichtet, in allen Wettbewerben und Wettkampfklassen Deutsche Meisterschaften durchzuführen. Im Übrigen gilt die Ausschreibung des jeweiligen Veranstalters. Über die Einführung neuer Wettbewerbe und Klassen entscheiden die zuständigen Gremien des DSB. Wettbewerb Kennzahl Männer Junioren Frauen Juniorinnen 10 m Luftgewehr 1.10 X X 50 m Gewehr Dreistellung 3 x 20 1.40 50 m Gewehr Dreistellung 3 × 40 1.60 X X 10 m Luftpistole 2.10 X X 25 m Schnellfeuerpistole 2.30 X 25 m Pistole 2.40 X Trap 3.10 X X Skeet 3.20 X X 70 m Bogen Runde 6.10 X X

RkJQdWJsaXNoZXIy NDAzMjI=