Sportordnung des DSB

Impressum Seite 1 Printausgabe der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes, Stand 01.01.2022 Vorwort Sportordnung 01.01.2022 Liebe Schützinnen und Schützen! Auch das zweite Corona-Jahr haben wir nun zur Hälfte überstanden. Bis zum Zeitpunkt der Drucklegung der Sportordnung war die Deutsche Meisterschaft in Garching-Hochbrück und Wiesbaden in Planung – was zumindest für ein kleines bisschen „zurück zur Normalität“ spricht. Aufgrund der um ein Jahr verschobenen Olympischen Spielen verschob sich auch der eigentlich für diesen Ausgabetermin vorgesehene Komplett-Austausch der Sportordnung. Wir wollen gerne die Regeländerungen der internationalen Sportverbände, die nach den Olympischen Spielen in der Regel in größerem Umfang beschlossen werden, in unsere Neuausgabe mit aufnehmen können. Inhaltlich ist diese Ergänzungslieferung erneut recht kurz gefasst. Sie beinhaltet im Wesentlichen nur geringe Anpassungen, wie deutlichere Formulierungen und redaktionelle Korrekturen. Die umfangreichsten Veränderungen gibt es in den Ausführungen im Teil 1 (Gewehr) und Teil 6 (Bogen). Damit belaufen sich die auszutauschenden Seiten auf 118 Seiten bearbeitet. Wir haben im Internet unter: https://www.dsb.de/der-verband/ueber-uns/statuten/sportordnung-­ national/ in bewährter Tradition die Änderungen von der Version der Sportordnung 01.01.2021 zur Version 01.01.2022 bereitgestellt. So können Sie die Änderungen im Einzelnen nachvollziehen. Gerne weisen wir in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der DSB derzeit prüft, wie eine digitale Sportordnung umgesetzt werden kann. Gegebenenfalls wird diese dann auch nächstes Jahr mit Stand 01.01.2023 ungesetzt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Gebrauch der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes e.V. und weiterhin viele sportliche Erfolge in den Wettkämpfen. Ihr Deutscher Schützenbund e.V. P.S. Sollten Ihnen Unstimmigkeiten oder Fehler in der Sportordnung auffallen, bitten wir Sie, uns hierüber per E-Mail an die Anschrift sportordnung@dsb.de zu informieren. Der Deutsche Schützenbund weist an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass die Regelungen des Waffengesetzes, der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung und der Schießstandrichtlinien zwingend zu befolgen sind. Dies gilt insbesondere für die ordnungsgemäße Aufbewahrung von Waffen (eine Kurzübersicht befindet sich auf der Rückseite). Fachverband für Schieß- und Bogensport

RkJQdWJsaXNoZXIy NDAzMjI=